Schattenwölfe Multi-Gaming-Clan since 2013

Multi-Gaming-Clan der eine Vielzahl von Games spielt wie z.B. Heroes of the Storm, Diablo 3, Overwatch, Battlefield 1, Destiny 2, Counterstrike, Battlefront 2 und noch viel mehr.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wer schon immer Interesse hatte, kann jetzt für 5,99 € anstatt 9,99 das Spiel kaufen. -40%


    Black Desert Online


    Der höchste Paket, Spiel + Paket des Entdeckers, bekommt man zusammen für 29,70 € anstatt 109,98. -73%


    Black Desert Online + Entdecker Paket


    Über das Spiel
    Black Desert Online ist ein Sandbox-MMORPG mit einer gigantischen detaillierten Welt. Erlebt schnelle actionreiche Kämpfe, jagt wilde monster und riesige Bosse, schließt Euch mit Freunden zusammen und nehmt mit Eurer Gilde an Postenkriegen und epischen Belagerungskriege teil, um Burgen zu erobern und ganze Regionen zu kontrollieren oder aber feilt an Euren Arbeitstalenten, wie zum Beispiel Fischfang, Handel, Verarbeitung, Kochen und vieles mehr!

  • So liebe GTA V Spieler,

    es ist soweit, Rockstar hat endlich die ersten Infos und Screenshots raus gehauen für das neue DLC, welches im Juni erscheinen wird.
















    While sharply dressed CEOs trade Special Cargo from lavish air conditioned suites, and leather-clad Bikers own the roadways moving illicit consumer goods; new opportunities are opening in a highly lucrative and equally malicious network hidden underground ripe for takeover by the VIPs, CEOs, and Biker bosses of Los Santos and Blaine County.

    Southern San Andreas' illegal weapons trafficking industry rises to the surface in Gunrunning, a massive new update coming this June to GTA Online.

    Dotted throughout Blaine County are hatches - look into these mysterious properties on the Maze Bank Foreclosure site and you’ll find sprawling underground headquarters for sale, ready to be stocked with new military grade vehicles and weapons manufacturing equipment capable of developing highly sought after offensive and defensive technologies. As the residents of Los Santos know, the only thing more fun than crime is profit and should you choose to invest in this new business, some extremely shady customers are ready to pay top dollar for what you can deliver.

    Stay tuned for more on Gunrunning, including specific business and research opportunities, details on the massive tactical, full-service Mobile Operation Centers complete with new weapon upgrades and deep customization, all new Weaponized Vehicles and more.


    Quelle:
    rockstargames.com/newswire/art…=gtao-gunrunning-05252017
  • Empfohlen

    Ladies & Gentleman!!!

    Es ist wieder soweit: Ich habe ein neues Projekt gefunden, was mir mal wieder so richtig viel Spaß macht: Star Crawlers aus dem Hause Juggernaut Games.

    Dabei handelt es sich um einen Dungeon Crawler der allerdings sehr futuristisch aufgebaut ist und im Weltraum spielt.

    Wer interesse hat, sich das ganze Spektakel mal anzuschauen, hier die Playlist:



    Es kommt jeden Tag gegen 19 Uhr ein neues Video dazu ;) :thumbsup:

    Freue mich über jeden Kommentar golly




  • Die beiden Entwicklerstudios Bungie und Blizzard werden sich zukünftig das Battel.net für Destiny 2 teilen, lies Blizzard gestern über seine Website verlauten. Das vom Publisher Activision herausgegebene Spiel wird auf den Blizzard eigenen Serven von Bungie verwaltet werden. Daraus folgt, dass der Gamplay-Support für Destiny 2 bei Bungie und der Plattform-Support bei Blizzard liegen wird.
    Die Unterstützung weiterer Spiele von Activision sind zwar derzeit nicht geplant, aber Blizzard lies anmerken, dass Sie sich die Unterstützung weiterer Titel bei Bedarf oder Gelegenheit vorbehalten.

    Den ganzen Artikel gibt's hier.
  • GAMENEWS 19.05.2017


    RUNDFUNKLIZENZ FÜR STREAMER
    Hier gehts zum neusten Video zu dem Thema


    Conan Exiles
    It´s a Trap ! Neue Infos zur Erweiterung
    Quelle und mehr Infos
    Hearthstone
    Am 20.05 einloggen und Karte als Geschenk bekommen:
    Quelle und mehr Infos
    Warum es keine Karte mehr mit Inspiration mehr gibt:
    Quelle und mehr Infos
    Heroes of the Storm
    Nexus-Challenge die letzte Woche:
    Quelle und mehr Infos zum Thema
    League of Legends
    Neues Feature gegen nervige Team-Mates
    Quelle und mehr Infos
    Gwent: The Witcher Card Game
    Termin der Open Beta ist bekannt:
    Quelle und mehr Infos




  • Overwatch wird nun schon ein Jahr alt und um den riesigen Erfolg des Spiels zu feiern wird es ein Anniversary Event geben!
    Dieses finden vom 23. Mai bis zum 12. Juni statt! Wie schon bei den anderen Events wird es neue Skins, Voicelines, Emotes und mehr geben! (Eines der neuen Emotes wird das Schulterzucken für Reaper, welches man bereits im Uprising Comic sehen konnte!)

    Außerdem wird es vom 26.bis zum 29. Mai ein Free2Play Wochenende für alle Plattformen geben! Also eine perfekte Gelegenheit für alle, die das Spiel noch nicht gespielt haben, es einmal zu testen!

    Auch die Origins Edition wird aus dem Shop verschwinden und gegen eine GOTY-Edition ausgetauscht. Diese beinhaltet folgende Gegenstände:
    • [Skin] Vintage Blackwatch Reyes
    • [Skin] Strike-Commander Morrison
    • [Skin] Overgrown Bastion
    • [Skin] Security Chief Phara
    • [Skin] Slipstream Tracer
    • 10 Lootboxen
    • Tracer für Heroes of the Storm
    • Baby Winston für World of Warcraft
    • Mercyflügel für Diablo 3
    • Tracer, Reaper, Pharah, Winston, Bastion, und Soldier: 76 Portraits für Starcraft
    • Overwatch Kartenrücken für Hearthstone





    Und vergesst nicht: Die Welt kann immer zusätzliche Helden gebrauchen!


    Edit(19.05.2017):
    Anscheinend bekommt das Spiel mit dem Event zusätzlich 3 neue Elimination Maps (3v3 & 1v1, welche an Dorado, Eichenwalde & Tempel von Anubis angelehnt sind!)

    Außerdem werden die Helden mit dem Update neue Tanzemotes bekommen!

    Edit Nr2:

    Blizzard hat wieder einen Teaser für einige Skins und Voicelines (Welche zum Teil aus Memes entstanden sind) veröffentlicht!
  • Nach den Far Cry 3-Gerüchten, welche Ubisoft mittlerweile dementiert hat, ist der französische Entwickler wieder in aller Munde. Diesmal jedoch mit einer offiziellen Ankündigung.

    In einem Eintrag auf Twitter bestätigt der Publisher, dass sich Far Cry 5 und The Crew 2 aktiv in Entwicklung befinden. Nähere Infos zum Gameplay und Release können wir wohl laut dem Blog-Eintrag zur E3 2017 erwarten. Von 2017 bis 2018 soll ein neues Far Cry, The Crew, South Park sowie Assassin’s Creed erscheinen.






  • Ahoi Seewölfe!

    Die Kampagne "Jagd auf Bismarck" kommt!
    Von 19 Mai um 07:00 Uhr MESZ bis 08. Juni um 09:00 Uhr

    Alle Details zum Event und was es für Belohnungen gibt, findet ihr wie immer in unserem "World of Warships" Bereich!

    EVENT "Jagd auf die Bismark"



    Quelle: wargaming.net

    Ausserdem führt Wargaming die sogenannten "Sammelstücke" mit dem Event ein. Was diese Embleme/Marken dann einen wirklich bringen, findet ihr ihr auch unter dem oben genannten Link.

    Eine erfolgreiche Jagd allen Seewölfen und passt auf das ihr kein nasses Fell bekommt :wet:
    :pc:


  • Wir haben so viele falsche Fakten gelernt, die einfach komplett unrichtig sind, es sind aber nicht die berühmten alternativen Fakten. Wir haben lediglich falsches Wissen abgespeichert. Sie werden immer weiter getragen, aber sie basieren auf einem Fehler oder auf Aussagen, die einfach unüberlegt gemacht wurden.

    Quelle: youtube.com/channel/UCrt6X6pXNRl5rRxaKbzCrvw
  • Schonmal gefragt, wie die Schattenwölfe im Reallife so ticken?

    Dann meldet euch an!
    Im Oktober findet unser zweites Clantreffen statt! Vom 13. bis zum 15. Oktober habe ich eine kleine, gemütliche Hütte in der Nähe Marburgs gemietet, damit wir uns ein weiteres Mal treffen und den Grundstein für viele schöne Erinnerungen setzen können.
    Wir haben bereits 15 angemeldete Mitglieder, eine standfeste Planung und können sogar einige Fahrgelegenheiten zur Verfügung stellen. Fehlst nur noch du
    Was machen wir?
    Das Treffen wird aus famosen Gesellschaftsspielen wie Munchkin, Halt mal Kurz und natürlich Werwölfe von Düsterwald, gemütlichem Trinken, Filmabend und eventuell auch einer Kneipentour durch die schöne Innenstadt Marburgs bestehen. Zocken können wir schließlich auch zu Hause, wir wollen uns ja endlich mal besser kennen lernen ;3
    Der Teilnahmebetrag liegt bei 40€.
    Falls ihr Interesse habt (was ich schwer hoffe, man lernt nicht jeden Tag eingefleischte Nerds kennen), schaut im passenden Thread vorbei oder meldet euch direkt bei mir, Razzara.

    Ich hoffe auf eure rege Teilnahme, liebes Rudel! Wir sehen uns im Oktober

    Gruß, die gude Razzi


  • Die Truppe rund um das Rpg-Forum sucht immer nach tatkräftiger Verstärkung! Vielleicht finden sich einige, die sich für das Thema begeistern. Diese News soll euch einen kleinen Überblick über das ganze Projekt geben:

    Was ist das Rpg Forum?


    Das Rpg-Forum ist der Abschnitt des Forums, in welchem sogenannte Foren-Rpgs stattfinden. Man kann sich ein Foren-Rpg als eine Art Geschichte aus mehreren Sichtweisen vorstellen. Quasi schreibt jeder Mitspieler einen Teil der Geschichte aus der Sichtweise seines Charakters. Eine Gruppe von Menschen sucht sich ein Setting aus, erstellt dazu passende Charaktere, legt einige Regeln als Rahmenbedingung fest und dann kann es auch schon mit dem Schreiben losgehen. Dabei ist es egal, ob man bereits Erfahrungen in solchen Dingen besitzt, solange man Spaß & Interesse am Schreiben mitbringt!

    Momentan laufen bei uns vier Geschichten, welche alle ein Fantasy Setting besitzen. Einen kurzen Überblick über den Inhalt der drei ältesten Gesichten möchte ich an dieser Stelle bieten:

    Zusammenfassung: Revalon

    Die Reise unserer Protagonisten beginnt in einer recht unscheinbaren Stadt namens Olugar. Durch Schicksal oder reinen Zufall treffen der Zwerg namens Ogrim, die Halbelfe Eretria und der sich in einem menschlichem Körper eingenistete Mammon etwa zeitgleich in einer reichlich schäbigen Taverne ein.
    Mammon oder Vivienne, wie er sich nennt, war auf der Suche nach einem inhaftierten Magier, dem er wertvolle Informationen entlocken wollte und sicherte sich dafür die Hilfe Eretrias, die sich als Söldnerin verdingte und ihm bei der Flucht aus der Stadt verhalf, als die ganze Aktion blutiger endete als zunächst angedacht.
    Reichlich angeschlagen erholte sich Vivienne außerhalb der Stadt in einer Höhle von dem unfreiwilligem Abenteuer und wartete auf Eretria, die zur Stadt zurückgegangen war, um ihr restliches Hab und Gut aus der Taverne zu besorgen.
    Dort traf sie im wahrsten Sinne des Wortes auf den Zwerg, der ihr darauf folgte, da sie unabsichtlich etwas aus seinem Besitz eingesteckt hatte.
    Da er sich zwischen groß gewachsenen Bäumen nicht zu orientieren wusste, stolperte er schließlich direkt Vivienne vor die Füße, die nackt im Fluss badete.
    Die Situation wurde noch unglaubwürdiger, als auch Eretria hinzukam sowie eine Waldelfe mit namen Jelona, die in dem Wald lebte und just diesen Tag dazu auserkoren hatte nach ihren verschwundenen Eltern zu suchen.
    Wie sie der willkürlich zusammen gekommenen Gruppe berichtete, nachdem das erste Misstrauen überwunden war, hielten diese sich in einer Stadt namens Ahn-Sang auf, von Magiern bevölkert, einige Tagesmärsche entfernt.
    Vivienne zeigte sich daran besonders interessiert und auch Eretria war gewillt dorthin aufzubrechen, war sie doch neugierig, was es mit Vivienne auf sich hatte.
    Wie um den zusammenhalt der neu geformten Gruppe zu testen wurde die tollpatschige Vivienne von einem Mehrfüßler enormer Größe angegriffen, den sie nur mit vereinten Kräften bezwingen konnten.
    Unterwegs trafen sie nochmals auf eine Ablenkung in form einer äußerst ungeschickten Räuberbande, die reisende Schausteller bedrohten. Praktischerweise zeigten sie sich äußerst dankbar und halfen der Gruppe, ihren weg nach Ahn-Sang zu finden.
    Wenige Tage später standen sie schließlich vor den Toren der beeindruckenden Stadt.

    Zusammenfassung: Nie vergessenes und falscher Verrat

    Die Geschichte beginnt nahe der Küste im südosten des Kontinents, wo ein Ork namens Grom in einer Scheune erwacht, offenbar niedergeschlagen von den ansässigen Dörflern. Diese, nicht sonderlich angetan von einem ausgewachsenen Ork, jagen ihn hinaus in den Wald, wo eine Gruppe Zwerge, angeführt von Borengar Hammerfaust die Verfolgung aufnimmt. Währenddessen stolpert Grom in einen selbstbewussten Satyr namens Gwydyon, welcher gerade von einer privaten Veranstaltung geworfen wurde. Dieser findet gefallen an dem außergewöhnlichen Ork und bietet ihm an, ihn nach Beorn zu bringen, wo sie schließlich in der Taverne „Zur lachenden Möwe“ einen Ort der Ruhe finden. Jedoch haben sie die Rechnung nicht mit den Zwergen gemacht, denn Borengar spürt sie in der Taverne auf, um Grom zur Rede zu stellen, was fast in einem Massaker endet, da Borengars Zwergenwut nur von einem Mitzwerg besänftigt werden konnte.
    Am nächsten Morgen beschließen Grom und Gwydyon gemeinsam weiter zu reisen und schaffen es Mithilfe der Kneipenbesitzerin Giselle eine Schiffahrt nach Vallusa, einer gut bewachten Küstenstadt, zu ergattern. Eine anstrengende Schiffahrt später, die Gwydyons Meeresangst und Groms Kampfgeist auf die Probe stellte, gelangen sie im wenig freundlichen Vallusa an, wo sie nach einem unfreundlichen Zusammentreffen mit den ortsansässigen Soldaten schließlich inhaftiert werden. Nachdem Grom alles daran setzte, Gwydyon zu befreien, schafft dieser es mit seinem Mitinhaftierten Paan, einem Sturmhirsch, die Stadt mit seiner Flötenmusik in einen Wahn zu versetzen, der sie unversehrt aus der Statd bringt.
    Wenig später treffen die beiden im Wald auf eine seltsame, verwirrte Frau namens Nayo, welche sie nach ein wenig Argwohn in ihre Gruppe aufnehmen, da diese es satt hatte, alleine zu sein. Diese macht jedoch erstmal Probleme, da sie am Morgen eine Fährte tief im Wald wittert und diese ohne Rücksicht auf Verluste verfolgt, woraufhin Gwydyon im Wald verloren ging und Grom und Nayo schlussendlich auf eine weltfremde Dunkelelfe stießen, die aus reiner Neugier heraus beschloss, der Gruppe zu folgen. Die voranpreschende Nayo schaffte es schließlich unabsichtlich, Gwydyon vor den Launen einer Traumfängerin zu bewahren, welche ihn im Wald aufgegriffen hatte und glücklicherweise konnte die Gruppe so mit einem sich schnell erholenden Satyr ihre Reise fortsetzen, bis sie den Wald verließen.
    Draußen auf dem Feld, mitten in sommerlichen Gefilden fing es dann an zu schneien...

    Zusammenfassung: Der Geist des Phönix

    Auf dem Kontinent Syalla fand Kaisa, eine Zwergin auf Wanderschaft, einen verletzten Schiffbrüchigen namens Orwin. Schnell stellte sie fest, dass ihr medizinisches Wissen nicht ausreichen würde und so beschloss sie den Seemann mit Hilfe ihres treuen Widders Ulfrik in die nächstgelegene Siedlung zu bringen. Was sie allerdings nicht ahnte: Brandon, ebenfalls Schiffsbrüchiger und langjähriger Freund Orwins, hatte sich kurz zuvor in das Dorf aufgemacht. Während Brandon froh war, dass er das Unglück überlebt hatte, sahen die Bewohner des Dorfes dies anders. Diese empfanden es als Frevel, dass jemand sich dem Zorn ihres Meeresgottes entzog und sahen sich daher in der Pflicht diesem ein Opfer, in Form des Seemannes, zu bringen.
    Die Zwergin war währenddessen auf Arnes – einen Ilea - getroffen, welcher ohne zu zögern seine Heilmagie an Orwin anwandte und diesem so Linderung verschaffte. Da die Beiden das selbe Ziel hatten, zogen sie zusammen zum Dorf weiter. Dort angekommen trafen sie auf Brandon, welcher es geschafft hatte sich aus seiner misslichen Lage zu befreien und sich nunmehr das ganze Dorf zum Feind gemacht hatte. Arnes schaffte es – wie genau auch immer - das Dorf soweit zu beruhigen, dass die Gruppe in Ruhe davon ziehen konnte. In der ganzen Aufregung hatte sich Ledahr – ein Inkubus – unbemerkt unter die Gruppe gemischt.
    Nach einer Tagesreise fand die ungleiche Gruppe eine Höhle, in welcher sie die Nacht verbringen konnten. Allerdings wurde ihnen die Ruhe nicht gegönnt, denn es kam zu einem Angriff durch einen 'Aschenenen', welcher es auf Arnes abgesehen hatte. Die Gruppe - abzüglich Brandon, welcher die ganze Aufregung durch seinen Rausch verschlief – schaffte es den Gegner gemeinsam zurückzudrängen.
    Am nächsten Morgen löste Arnes durch seine Neugier einen Mechanismus aus, welcher dafür sorgte, dass dieser durch eine Falltür stürzte. Ledahr, der aus dem Fehler seines Vorgängers nicht gelernt hatte, tat es ihm gleich und stürzte ebenfalls in die Tiefe. Da die beiden Seemänner und die Zwergin kaum Hoffnung hegten, dass Ledahr und Arnes den Sturz irgendwie überlebt hatten, setzten sie ihre Reise vorerst ohne sie fort.
    Brandon, der irgendwie das Pech anzuziehen schien, schaffte es einen Oger samt seinem Haustier – einen ausgewachsenen Wolf – zu erzürnen. Kaisa und Orwin schafften es jedoch den Oger zu beruhigen und dafür zu sorgen, dass der Seeman nicht von diesem zu Mus verarbeitet wurde.
    Zur gleichen Zeit waren Arnes und Ledahr in einem verlassenden, unterirdischen Bauwerk der Ilea unterwegs. Dort trafen sie auf einen Geist, der Ledahr mit einem Zauber aus der Höhle über die Baumwipfel teleportierte.
    Zu seinem Glück oder auch nicht wurde sein Sturz wurde durch die Äste eines Baumes unsanft gebremst, sodass er letztendlich mit einem verstauchten Knöchel in den Bäumen hängen blieb und dort zu seinem Leidwesen von Edwin, einem vom Leben angeödeten Waldelf gefunden wurde.


    Natürlich kann jeder dort auch sein eigenes Projekt starten und verwirklichen! Vielleicht wollt ihr ein anderes Setting ausprobieren oder gar eine andere Schreibform? Gerne könnt ihr eurer Kreativität bei uns freien Lauf lassen!
    Du hast Interesse, aber immer noch keine Ahnung was genau dich eigentlich erwartet? Dann schau doch einfach mal im Forum vorbei! Solltet ihr irgendwelche Fragen haben könnt ihr diese im Unterforum stellen oder euch direkt an MrPenguin wenden.
  • Statistik

    162 News in 1 Kategorie (0.55 News pro Tag) - 314 Kommentare